Zylinderlager CORONA

Die optimale Lösung zur Lagerung von Zylindern und der Versorgung von Druckmaschinen

Druckzylinder ohne aktuellen Auftrag werden sinnvollerweise außerhalb der Produktion gelagert. Die Bauer-Lösung für die separate Lagerung großer Zylindermengen besticht durch intensive Ausnutzung des Raumvolumens mit sehr enger Lagerung der Zylinder. Für einen schnellen und direkten Zugriff auf die jeweils benötigten Zylinder mit ausgereifter Technik existiert eine auf einem SQL-Server basierende Lagerverwaltungssoftware. Die Ein- / Auslagerung der Zylinder ist über die Aufnahme von bzw. Ablage auf ein Transportmittel möglich oder kann vollautomatisch von der / bis zur Druckmaschine erfolgen. Durch die Erfahrung aus der Umsetzung vieler Projekte kann auf der Basis eines Standardsystems die für den Kunden ideale Lösung erarbeitet werden.

Die wichtigsten Merkmale

  • Das Regalbediengerät fährt auf dem Regal, Boden-Transportwege bleiben erhalten
  • Regalbediengerät und Querversetzer für den dynamischen Transport zum Einsatzort
  • Stahlbau aus kaltgezogenem Material oder Profilen
  • Unbegrenzte mehrdimensionale Lagererweiterung
  • Auslegung für unterschiedlich breite Zapfenzylinder
  • Speziell entwickelte Teleskope ermöglichen doppelt tiefe Lagerung
  • Intelligente Transportsteuerung erlaubt den dynamischen Betrieb mehrerer Fahrzeuge
  • Direkte Zylinderübergabe auf Druckwagen, Transportpaletten oder Übergabestationen
  • Integration von Zylinderreinigungsanlagen
  • Lagerverwaltung auf PC-Basis
  • SQL-Server basierte Datenverwaltung für dezentrales Zylindermanagement
  • Schnittstellen zu kundenseitigen ERP-Systemen
  • RFID-Lösungen für die sichere Datenerfassung

Produktvideo

Katze- / Liftlösung

Die Katze- / Liftlösung für das Handling der Zylinder in den Verpackungszylinderlagern wird vom Masterkonzept von vielfach umgesetzten Projekten auf die jeweiligen kundenspezifischen Anforderungen angepasst.

Ein- / Ausgabe-Einheiten

Für die Ein- und Ausgabe der Zylinder bieten wir verschiedene auf den speziellen Bedarf ausgelegte Möglichkeiten an:

  • Taktkette zum Handling einzelner Zylinder (Be- / Entladung mit Handkran)
  • Übernahme von einem Zylinderwagen (kundenspezifischer oder von Druckmaschinenhersteller)
  • Übernahme aus Palette (Einbringung der Palette mit Stapler)